Feierliche Enthüllung der Gedenktafel von Josef Hlávka

2016-05-27

Botschafter der Tschechischen Republik in Österreich Jan Sechter, die Stiftung „Nadání Josefa, Marie a Zdenky Hlávkových“ und die Österreichisch-Tschechische Geselschaft laden Sie zur feierlichen Enthüllung der Gedenktafel von

Josef Hlávka 
(1831 - 1908) 
Architekt, Baumeister und Mäzen

am Montag, den 6. Juni 2016 um 15 Uhr 
zum Opernring 6, 1010 Wien, 
ein.


Josef Hlávka war ein tschechischer Architekt, Baumeister und Mäzen. In Wien baute er eine Reihe von wichtigen Gebäuden, insbesondere das berühmte Opernhaus, entworfen von seinen Lehrern Siccardsburg und van der Null. Er war Architekt und Baumeister vieler Bauten in Wien (z.B. Generalplanung der Ringstraße) und in Europa (z.B. der große Kirchenkomplex, heute die Universität in Tschernowzy (Ukraine), das Landeskrankenhaus in Prag, der Umbau des Schlosses in Lužany).

Durch sein Engagement wurden viele Institutionen und Stiftungen gegründet, zu den bedeutendsten die Tschechische Akademie der Wissenschaften und Künste zählt. Sein ganzes Vermögen hat er zur Unterstützung der Studien und Wissenschaft, der Stiftung „Nadání Josefa, Marie a Zdenky Hlávkových“ vermacht.

Um Anmeldung wird unter events.vienna@mzv.cz gebeten.

« Rückkehr